Planerischer Eindruck

Das Rheingold liegt in Rüngsdorf

Noch immer gibt es Gold im Rhein, das aufwändig aus dem Strom gewonnen wird. Auch die Suche nach dem legendären Rheingold der Nibelungensage beschäftigt Historiker und Glücksritter. Doch die wirklichen Schätze des Rheins liegen an seinen Ufern: Die Parkvillen der Rheinblick-Residences.

Auch Freiheit ist eine Form von Luxus. Die Freiheit, das Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die Parkvillen bieten Freiraum, statt Grenzen zu setzen – mit einem Raumangebot, das inspiriert.

Die Parkvillen sind vier Gebäude, die im Norden des Quartiers angeordnet sind. Ihre schnörkellose, klare Fassade erhält durch das geschlämmte Mauerwerk den Charme eines Landsitzes, gepaart mit einem Hauch stilvoller Nostalgie. Und dieses Bild passt durchaus auch zur Ausgestaltung der Innenräume: die zweiflügeligen Holztüren, ein offener Sandsteinkamin, massive Landhausdielen und natürliche Materialien schaffen eine erhabene Atmosphäre – perfekt zum Wohlfühlen.

Jeweils zwei Parteien residieren in einer Parkvilla, die für die räumliche Trennung mittig geteilt ist. Die Villen sind mit etwa 278 Quadratmetern, 4 Schlafzimmern sowie Bädern auf jedem Stockwerk mehr als nur großzügig zu nennen und gewähren durch ihre Fläche die Freiheit für einen kultivierten Lebensstil. Insbesondere die Möglichkeit, in Dach- und Untergeschoss ebenfalls Schlafzimmer zu realisieren, macht die Parkvillen zu flexibel gestaltbaren Domizilen, die sich den Lebensentwürfen ihrer Bewohner jederzeit anpassen.

Grundrisse der Parkvillen

BEISPIELVILLA ETAGEN ZIMMER FLÄCHE GRUNDRISS PDF
Haus 1 Typ 1 4 7 278,02 m² PDF » PDF »
Haus 1 Typ 2 4 6 279,78 m² PDF » PDF »